Schutz und Verteidigung an allen Gerichtsinstanzen der Russischen Föderation 

Unsere gruppe

© 2001—2017 «OPG — Moskau» - alle Kunden geschützt sind.

donnerstag,19Oktober ’17

Moskau

8 (800) 333-05-14


Schutz und Verteidigung an allen Gerichtsinstanzen der Russischen Föderation

Die Rechtsanwälte der Gesellschaft OPG unterstützen ausländische Gesellschaften und Bürger mit der Vertretung deren Interessen und dem Schutz deren Rechte vor den Gerichten der RF. 
 Zu unserem Dienstleistungsbereich gehört die Vertretung an den Schiedsgerichten, den Gerichten der gesamten Gerichtsbarkeit sowie die Verteidigung unserer Mandanten in den Strafsachen. 
Dienstleistungen eines Rechtsanwaltes mit der Teilnahme an den gerichtlichen Verfahren ist von € 2000 an.

Die Vertretung der ausländischen Rechtspersonen vor dem Schiedsgericht Russlands

Alle mit der Unternehmertätigkeit verbundenen Probleme und Streitigkeiten zwischen den Gesellschaften werden laut der russischen Gesetzgebung vor einem Schiedsgericht verfügt. In jeder Region des Landes gibt es ein eigenes Schiedsgericht. 
 Bei der Entstehung einer Streitigkeit, die auf friedlichem Wege nicht beigelegt werden kann, wenden sich die Organisationen ans Schiedsgericht mit einem Klageantrag, um deren Opponenten im Nahmen der Russischen Föderation zur Rechenschaft zu ziehen.
Dienstleistungen von OPG am Schiedsgericht »»»

Die Vertretung der ausländischen Gesellschaften und Bürger bei den Gerichten der gesamten Gerichtsbarkeit

Nicht alle im Verlauf der Organisationstätigkeit entstehenden Probleme und Streitigkeiten beziehen sich auf das Business unmittelbar, in dem Fall hat man sich nicht ans Schiedsgericht, aber ans Gericht der gesamten Gerichtsbarkeit zu wenden. 
Meistens treten in den Gesichtskreis dieser Gerichtsinstanz streitige Sachen mit der Beteiligung der Bürger (natürlicher Personen), die mit der Unternehmerstätigkeit nichts zu tun haben.
Dienstleistungen von OPG bei Gerichten der gesamten Gerichtsbarkeit »»»

Die Schuldbeitreibung in Russland

Die Schuldbeitreibung gehört zum Tätigkeitsbereich der Gesellschaft OPG. Unsere Juristen haben viele Arbeitserfahrungen in diesem Bereich. 
Das Recht auf Rückstandsforderung entsteht bei der Gesellschaft aus verschiedenen Gründen, z.B., infolge der vom Schuldner ausstehenden Verbindlichkeiten nach dem Liefer- oder Dienstleistungsvertrag. Dieses Recht wird auf dem Gerichtswege mit der Forderung Beitreibungsmaßnahmen einzuleiten ausgeübt. Die in Russland funktionierenden ausländischen Gesellschaften besitzen dieses Recht gleichfalls. 
Die Juristen unserer Gesellschaft werden behilflich sein, auf dem Wege des Rechts die Schuldbeitreibung zu erreichen und überwachen, dass die Vollstreckung der Entscheidung zustande kommt.
wie Schulden beigetrieben werden »»»

Verteidigung in Strafsachen in Russland

Die Unternehmerstätigkeit in der Russischen Föderation ist nicht selten mit der Gefahr von strafrechtlicher Fahndung verbunden. Zum Beispiel, erlaubt die Steuergesetzgebung, laut der Ergebnisse der Steuerprüfung, bei welcher Störungen festgestellt worden sind, ein Strafverfahren einzuleiten. 
Zum Personalbestand der Gesellschaft OPG gehören Rechtsanwälte, die an die Teilnahme an den Strafverfahren zugelassen sind, deshalb sind wir bereit, unseren ausländischen Kunden zu helfen, falls rechtswidrige Probleme entstehen.
Dienstleistungen eines Strafverteidigers »»»